alt
Werden Sie Teil eines Teams, das gerne Verantwortung übernimmt – für Umwelt, für Menschen, für Wiesbaden.

Wir sind der kommunale Entsorger für Abfälle und Abwasser in Wiesbaden und gehören zu den führenden Entsorgungsfachbetrieben in Hessen. Wir sorgen für eine saubere Stadt, halten Rohstoffe im Kreislauf und erzeugen erneuerbare Energien. Wir betreiben eine Deponie, zwei moderne Klärwerke und das 800 km lange Kanalnetz. Dafür arbeiten bei uns über 850 Menschen aus 21 Nationen in über 40 Berufen – in einem familienfreundlichen Unternehmen

»Entsorgung hat viele Gesichter…«

Es gibt viele gute Gründe, sich für eine Mitarbeit bei den ELW zu entscheiden. Die Antworten sind so unterschiedlich wie die Menschen, die hier arbeiten. Also klicken Sie doch weiter – und machen Sie sich ein eigenes Bild.

Controllerin Andrea Heub
Controllerin Andrea Heub
Als Bereichscontrollerin unterstütze ich die Kollegen der Straßenreinigung sowohl bei betriebswirtschaftlichen Sachverhalten als auch bei Sonderprojekten.
Architektin Sabine Sattler
Architektin Sabine Sattler
Ich kümmere mich um den Um-, Aus- und Neubau der vielfältigen ELW-Betriebsgebäude. Damit den Kollegen komfortable und sichere Arbeitsplätze zur Verfügung stehen.
Umweltingenieurin Manuela Klepper
Umweltingenieurin Manuela Klepper
Auf unserer Deponie sind wir selbstverständlich verpflichtet, die Einhaltung der gesetzlichen und behördlichen Anforderungen permanent zu überwachen. Dafür sorgen wir.
IT-Projektmanager Marcel Diodati
IT-Projektmanager Marcel Diodati
Ich koordiniere die Entwicklung spezialisierter Software und schaffe so optimale Arbeitsbedingungen für die, die in Wiesbaden für Sauberkeit sorgen.
Bauingenieur Darijo Kelava
Bauingenieur Darijo Kelava
Ich halte das weit verzweigte Wiesbadener Kanalnetz technisch in Schuss. Damit die Kurstadt weiterhin zuverlässig entwässert wird und ihre hohe Lebensqualität behält.

Was wir Ihnen bieten

Es ist charakteristisch für die ELW, dass immer wieder Angehörige unserer Beschäftigten ebenfalls bei uns beruflich einsteigen. Diese Art der Weiterempfehlung ist für uns ein großes Kompliment, denn sie bestätigt uns als einen der Top-Arbeitgeber Wiesbadens - aus guten Gründen:

Einen sicheren Arbeitsplatz

Als Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Wiesbaden bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in einem sozialen Umfeld.

Familienfreundliche Arbeitseinteilung

Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns bei den ELW sehr wichtig, daher bieten wir verschiedene Arbeitszeitmodelle an. 

Vielfältige Aufgaben

Das breite Tätigkeitsspektrum der ELW bringt eine entsprechend umfangreiche Palette an Aufgaben mit sich. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, berufliche Schwerpunkte nach persönlichen Vorlieben zu setzen.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir bieten zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Denn der hohe Standard unserer Leistungen erfordert es, unsere Beschäftigten stets auf dem aktuellen Stand der Technik zu halten.

Tarifliche Bezahlung

Als Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Wiesbaden bieten wir Ihnen Gehalt und Leistungen nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst.

Jobticket und andere Vorteile

Als Beschäftigte der ELW haben Sie Anspruch auf ein Jobticket sowie freien oder ermäßigten Eintritt in Wiesbadener Schwimmbäder oder Fitnessstudios.

Starte mit uns zum 01.09.2023 Deine Ausbildung!

Werde Teil unseres Teams


Im Rahmen deiner 3-jährigen Ausbildung sorgst du dafür, dass der praktische Betrieb sauber läuft. Du managst, koordinierst und organisierst Informationen und Arbeitsabläufe. Die Kommunikation und Zusammenarbeit mit anderen Arbeitsbereichen ist dabei ebenso wichtig wie der sichere Umgang mit Zahlen und Daten. Zudem lernst du den Umgang mit modernen Bürokommunikationssystemen kennen.

Wie läuft die Ausbildung?


Du erlernst zunächst grundlegende Fähigkeiten wie Informationsmanagement oder Bürowirtschaft. Schon bald bist du im Büromanagement fit, kannst mit Informationen souverän umgehen und weißt, wie die Zusammenarbeit im Büro „tickt“. Im zweiten Teil der Ausbildung kannst du nach Wahl zwei persönliche Schwerpunkte setzen – beispielsweise im organisatorischen, kaufmännischen, warenwirtschaftlichen oder administrativen Bereich.

Deine Qualifikationen


Bis zum Ausbildungsbeginn hast du mindestens einen guten Realschulabschluss in der Tasche oder eine gute (Fach-) Hochschulreife. Das Wichtigste: Du hast Lust, etwas Neues zu lernen, besitzt eine sehr gute Auffassungsgabe, ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen sowie ein gutes Kommunikationsvermögen (schriftlich und mündlich). Die Freude am Umgang mit Menschen rundet dein Profil ab.

Unser Angebot an dich


  • eine spannende Berufsausbildung mit interessanten sowie vielseitigen Aufgaben
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • betriebliche Altersversorgung
  • weitere Benefits wie Gesundheitsmanagement und Sportangebote, kostenfreies Job-Ticket, kostenfreier Parkplatz und Kantine mit Frischküche

  • Unser ELW-Team steht für Vielfalt und Chancengleichheit. Daher ist uns jede Bewerbung unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, sexueller Orientierung, ethnischer Herkunft, Hautfarbe oder Behinderung* willkommen.

    Du passt zu uns?


    Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Bitte nutze die Online Bewerbung auf dieser Seite und schicke uns deine Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 30.11.2022 zu.

    Fragen beantworten Dir gerne


    Vanessa Andre, Personalreferentin, 0611 7153-9659

    Larissa Fey, Personalreferentin, 0611 7153-9726


    *Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    In dieser Position


    • sind Sie verantwortlich für die Wartung und Instandsetzung der elektrotechnischen Anlagen der Kläranlage
    • sind Sie verantwortlich für die Durchführung von Installationsarbeiten sowie Erweiterungen und Änderungen an den klärwerksspezifischen Einrichtungen
    • obliegen Ihnen die vorbereitenden Arbeiten im Tätigkeitsfeld der Prozessleittechnik und Messtechnik
    • sind Sie verantwortlich für die Störungsbeseitigung und Fehlersuche bei neuen und älteren Anlagenteilen

    Sie passen ins ELW-Team, wenn Sie


    • eine abgeschlossene Fachausbildung in einem elektrotechnischen Beruf (Elektroniker*in Fachrichtung Betriebstechnik oder vergleichbar) vorweisen können
    • eine langjährige einschlägige Berufserfahrung (idealerweise im abwassertechnischen Bereich) besitzen
    • die Bereitschaft zur Einarbeitung in die spezifischen biologischen und chemischen Prozesse der Abwasserreinigung mitbringen
    • einen sicheren Umgang mit Microsoft Office vorweisen können
    • die Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW besitzen
    • nachgewiesene Fähigkeiten als Schwimmer*in besitzen

    Wir bieten Ihnen


    • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer Vergütung bis zur Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
    • eine flexible Arbeitszeitgestaltung anhand einer Rahmenarbeitszeit
    • 30 Tage Jahresurlaub
    • eine betriebliche Altersversorgung
    • weitere Benefits wie Gesundheitsmanagement und Sportangebote, kostenfreies Job-Ticket, kostenfreier Parkplatz und Kantine mit Frischküche

    Unser ELW-Team steht für Vielfalt und Chancengleichheit. Daher ist uns jede Bewerbung unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, sexueller Orientierung, ethnischer Herkunft, Hautfarbe oder Behinderung* willkommen.

    Möchten Sie unser ELW-Team bereichern?


    Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung (https://bewerbung.elw.de/) inklusive Ihrer Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) bis zum 14.10.2022.

    Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung


    Daniel Schranz, Bereichsleiter Abwasserreinigung, Tel. 0611 7153-9500
    Sascha Schäfer, Personalreferent, Tel. 0611 7153-9449

    *Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    In dieser Position


    • sind Sie verantwortlich für die Wartung und Instandsetzung der elektrotechnischen Anlagen der Kläranlage
    • sind Sie verantwortlich für die Durchführung von Installationsarbeiten sowie Erweiterungen und Änderungen an den klärwerksspezifischen Einrichtungen
    • obliegen Ihnen die vorbereitenden Arbeiten im Tätigkeitsfeld der Prozessleittechnik und Messtechnik
    • sind Sie verantwortlich für die Störungsbeseitigung und Fehlersuche bei neuen und älteren Anlagenteilen
    • sind Sie verantwortlich für die Beprobung, Betreibung und Kontrolle der abwassertechnischen Anlagen
    • obliegen Ihnen Reinigungstätigkeiten im gesamten Kläranlagenbereich

    Sie passen ins ELW-Team, wenn Sie


    • eine abgeschlossene Fachausbildung in einem elektrotechnischen Beruf (Elektroniker*in Fachrichtung Betriebstechnik oder vergleichbar) vorweisen können
    • eine langjährige einschlägige Berufserfahrung (idealerweise im abwassertechnischen Bereich) besitzen
    • die Bereitschaft zur Einarbeitung in die spezifischen biologischen und chemischen Prozesse der Abwasserreinigung mitbringen
    • einen sicheren Umgang mit Microsoft Office vorweisen können
    • die Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW besitzen
    • nachgewiesene Fähigkeiten als Schwimmer*in besitzen

    Wir bieten Ihnen


    • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer Vergütung bis zur Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
    • eine flexible Arbeitszeitgestaltung anhand einer Rahmenarbeitszeit
    • 30 Tage Jahresurlaub
    • eine betriebliche Altersversorgung
    • weitere Benefits wie Gesundheitsmanagement und Sportangebote, kostenfreies Job-Ticket, kostenfreier Parkplatz und Kantine mit Frischküche

    Unser ELW-Team steht für Vielfalt und Chancengleichheit. Daher ist uns jede Bewerbung unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, sexueller Orientierung, ethnischer Herkunft, Hautfarbe oder Behinderung* willkommen.

    Möchten Sie unser ELW-Team bereichern?


    Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung (https://bewerbung.elw.de/) inklusive Ihrer Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) bis zum 14.10.2022.

    Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung


    Daniel Schranz, Bereichsleiter Abwasserreinigung, Tel. 0611 7153-9500
    Sascha Schäfer, Personalreferent, Tel. 0611 7153-9449

    *Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    In dieser Position


    • leiten Sie eigenständig Projekte im infrastrukturellen IT-Umfeld
    • sind Sie verantwortlich für den reibungslosen Betrieb und die Weiterentwicklung von LAN/WLAN mit gleichzeitiger Übernahme des Problem- und Incidentmanagements innerhalb der IT-Systemlandschaft
    • sind Sie verantwortlich für Aufbau, Betreuung und Weiterentwicklung netzwerkgestützter IT-Systeme nebst Planung, Konzeption, Administration und Überwachung von Firewalls
    • übernehmen Sie die Administration vorhandener Virtualisierungsumgebungen (HyperV/VMware)
    • sind Sie verantwortlich für die Einhaltung und Umsetzung der IT-Sicherheitsanforderungen gemäß BSI
    • sind Sie verantwortlich für die Koordinierung und Umsetzung im Bereich der RZ-Infrastruktur und des RZ-Managements
    • sind Sie verantwortlich für das Monitoring komplexer Netzwerkstrukturen sowie die System- und Fehleranalyse

    Sie passen ins ELW-Team, wenn Sie


    • ein Studium (Dipl. (FH)/Bachelor/Master) der Informatik/angewandten Informatik/Informationstechnik bzw. eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration oder einer ähnlichen Fachrichtung vorweisen können und über erste Berufserfahrung verfügen
    • fundierte Kenntnisse im Umgang mit Linux / FreeBSD und Windows Servern besitzen
    • bereits Erfahrungen in der Verwaltung von Datenbanksystemen – PostgreSQL / MySQL / MSSQL sammeln konnten
    • fundierte Kenntnisse im Bereich Active Directory / Kerberos vorweisen können
    • die Fähigkeit besitzen, komplexe Sachverhalte zu erfassen, darzustellen und im Austausch mit der Stabsstellenleitung sinnvolle Lösungen zu finden
    • detailliertes technisches Wissen in den Bereichen Netzwerkstrukturen und –design mitbringen
    • tiefgreifende Kenntnisse im Bereich TCP/IP - IP-Adressierung, Routing und Switching besitzen
    • Kenntnisse in „Ansible Configuration Management“ und Shell-Script besitzen
    • eine strukturierte und effiziente Arbeitsweise, Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist und die Freude an einer Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung mitbringen
    • die Fähigkeit zu ergebnisorientierter Aufgabenlösung bei selbstständiger Arbeitsweise besitzen
    • idealerweise einen Führerschein der Klasse B besitzen
    • Bereitschaftsdienst übernehmen können

    Wir bieten Ihnen


    • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer Vergütung bis zur Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
    • eine flexible Arbeitszeitgestaltung anhand einer Rahmenarbeitszeit
    • 30 Tage Jahresurlaub
    • eine betriebliche Altersversorgung
    • weitere Benefits wie Gesundheitsmanagement und Sportangebote, kostenfreies Job-Ticket, kostenfreier Parkplatz und Kantine mit Frischküche

    Unser ELW-Team steht für Vielfalt und Chancengleichheit. Daher ist uns jede Bewerbung unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, sexueller Orientierung, ethnischer Herkunft, Hautfarbe oder Behinderung* willkommen.

    Möchten Sie unser ELW-Team bereichern?


    Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung inklusive Ihrer Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) bis zum 16.10.2022.

    Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung


    Attila Ertan, Leiter IT-Betrieb, 0611 7153-9814
    Dominik Heckelmann, Personalreferent, 0611 7153-9629

    *Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    In dieser Position


    • sind Sie für die rechtliche Bearbeitung und Beratung in allen relevanten arbeits-, tarifrechtlichen und vertraglichen Sachverhalten der Personalabteilung einschließlich der gerichtlichen Vertretung verantwortlich
    • erarbeiten Sie juristische Stellungnahmen und Gutachten
    • führen Sie juristische Schulungen und Vorträge für Führungskräfte und Personalreferenten durch
    • arbeiten Sie bei dem Stellenbewertungsprozess mit
    • verfolgen Sie aktuelle Gesetzesänderungen und die aktuelle Rechtsprechung und setzen die Veränderungen entsprechend um

    Sie passen ins ELW-Team, wenn Sie


    • ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (erstes und zweites juristisches Staatsexamen) mitbringen
    • ein hohes Maß an Kommunikationsstärke, ausgeprägter Sozialkompetenz, Verantwortungsbewusstsein, wirtschaftliches Denken und Teamgeist mitbringen
    • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift besitzen
    • Erfahrungen bei der Erstellung arbeitsrechtlicher Stellungnahmen und Gutachten vorweisen können

    Wir bieten Ihnen


    • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer Vergütung bis zur Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
    • 30 Tage Jahresurlaub
    • flexible Arbeitszeit ohne Kernarbeitszeit
    • eine betriebliche Altersversorgung
    • weitere Benefits wie Gesundheitsmanagement und Sportangebote, kostenfreies Job-Ticket, kostenfreier Parkplatz und Kantine mit Frischküche

    Unser ELW-Team steht für Vielfalt und Chancengleichheit. Daher ist uns jede Bewerbung unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, sexueller Orientierung, ethnischer Herkunft, Hautfarbe oder Behinderung* willkommen.

    Möchten Sie unser ELW-Team bereichern?


    Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung (https://bewerbung.elw.de/) inklusive Ihrer Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) bis zum 17.06.2022.

    Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung


    Monika Reinecke, Personalleiterin, 0611 7153-8816
    Dominik Heckelmann, Personalreferent, 0611 7153-9629

    *Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Online-Bewerbung

    Bewerbung für die Stelle

    Titel

    Unterlagen Schwerbehinderung







    Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen entsprechenden Nachweis über Ihre Schwerbehinderung bei (z.B. Schwerbehindertenausweis). Es können insgesamt 5 Dateien mit einer maximalen Dateigröße von jeweils 5 MB hochgeladen werden.

    Akzeptierte Dateiformate sind Word (*.doc, *.docx), PDF, JPG & PNG.

    Nachweis Gleichstellung





    Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen entsprechenden Nachweis über Ihre Gleichstellung bei. Es können insgesamt 2 Dateien mit einer maximalen Dateigröße von jeweils 5 MB hochgeladen werden.

    Akzeptierte Dateiformate sind Word (*.doc, *.docx), PDF, JPG & PNG.

    Bewerbungsunterlagen












    Es können insgesamt 10 Dateien mit einer maximalen Dateigröße von jeweils 5 MB hochgeladen werden.

    Akzeptierte Dateiformate sind Word (*.doc, *.docx), PDF, JPG & PNG.

    Progress

    Haben Sie Fragen?

    Unsere Personalabteilung hilft Ihnen gerne weiter. 

    Bewerbung per Post? Senden Sie Ihre
    Unterlagen einfach direkt an:

    Entsorgungsbetriebe der
    Landeshauptstadt Wiesbaden
    Personalabteilung
    Unterer Zwerchweg 120
    65205 Wiesbaden

    Wir bitten Sie, von der Zusendung der Unterlagen in Bewerbungsmappen abzusehen.

    Fragen beantworten Ihnen gerne
    Ihre Ansprechpartner/innen in der Personalabteilung:

    Dominik Heckelmann
    0611 7153 9629
    bewerberportal@elw.de


    Sabrina Reidel
    0611 7153 8832
    bewerberportal@elw.de


    Vanessa Andre
    0611 7153 9659
    bewerberportal@elw.de


    Sascha Schäfer
    0611 7153 9449
    bewerberportal@elw.de