alt
Werden Sie Teil eines Teams, das gerne Verantwortung übernimmt – für Umwelt, für Menschen, für Wiesbaden.

Wir sind der kommunale Entsorger für Abfälle und Abwasser in Wiesbaden und gehören zu den führenden Entsorgungsfachbetrieben in Hessen. Wir sorgen für eine saubere Stadt, halten Rohstoffe im Kreislauf und erzeugen erneuerbare Energien. Wir betreiben eine Deponie, zwei moderne Klärwerke und das 800 km lange Kanalnetz. Dafür arbeiten bei uns über 850 Menschen aus 21 Nationen in über 40 Berufen – in einem familienfreundlichen Unternehmen

»Entsorgung hat viele Gesichter…«

Es gibt viele gute Gründe, sich für eine Mitarbeit bei den ELW zu entscheiden. Die Antworten sind so unterschiedlich wie die Menschen, die hier arbeiten. Also klicken Sie doch weiter – und machen Sie sich ein eigenes Bild.

Controllerin Andrea Heub
Controllerin Andrea Heub
Als Bereichscontrollerin unterstütze ich die Kollegen der Straßenreinigung sowohl bei betriebswirtschaftlichen Sachverhalten als auch bei Sonderprojekten.
Architektin Sabine Sattler
Architektin Sabine Sattler
Ich kümmere mich um den Um-, Aus- und Neubau der vielfältigen ELW-Betriebsgebäude. Damit den Kollegen komfortable und sichere Arbeitsplätze zur Verfügung stehen.
Umweltingenieurin Manuela Klepper
Umweltingenieurin Manuela Klepper
Auf unserer Deponie sind wir selbstverständlich verpflichtet, die Einhaltung der gesetzlichen und behördlichen Anforderungen permanent zu überwachen. Dafür sorgen wir.
IT-Projektmanager Marcel Diodati
IT-Projektmanager Marcel Diodati
Ich koordiniere die Entwicklung spezialisierter Software und schaffe so optimale Arbeitsbedingungen für die, die in Wiesbaden für Sauberkeit sorgen.
Bauingenieur Darijo Kelava
Bauingenieur Darijo Kelava
Ich halte das weit verzweigte Wiesbadener Kanalnetz technisch in Schuss. Damit die Kurstadt weiterhin zuverlässig entwässert wird und ihre hohe Lebensqualität behält.

Was wir Ihnen bieten

Es ist charakteristisch für die ELW, dass immer wieder Angehörige unserer Beschäftigten ebenfalls bei uns beruflich einsteigen. Diese Art der Weiterempfehlung ist für uns ein großes Kompliment, denn sie bestätigt uns als einen der Top-Arbeitgeber Wiesbadens - aus guten Gründen:

Einen sicheren Arbeitsplatz

Als Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Wiesbaden bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in einem sozialen Umfeld.

Familienfreundliche Arbeitseinteilung

Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns bei den ELW sehr wichtig, daher bieten wir verschiedene Arbeitszeitmodelle an. 

Vielfältige Aufgaben

Das breite Tätigkeitsspektrum der ELW bringt eine entsprechend umfangreiche Palette an Aufgaben mit sich. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, berufliche Schwerpunkte nach persönlichen Vorlieben zu setzen.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir bieten zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Denn der hohe Standard unserer Leistungen erfordert es, unsere Beschäftigten stets auf dem aktuellen Stand der Technik zu halten.

Tarifliche Bezahlung

Als Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Wiesbaden bieten wir Ihnen Gehalt und Leistungen nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst.

Jobticket und andere Vorteile

Als Beschäftigte der ELW haben Sie Anspruch auf ein Jobticket sowie freien oder ermäßigten Eintritt in Wiesbadener Schwimmbäder oder Fitnessstudios.

In dieser Position


  • übernehmen Sie allgemeine Sekretariatstätigkeiten wie schriftliche Korrespondenz, Bearbeitung des Postein- und Postausgangs, Überwachung und Koordinierung von Terminen, Bewirtschaftung und Aufbau für Präsentationen von Besprechungen, Bearbeitung unterschiedlicher Dokumente
  • sind Sie verantwortlich für die Erstellung und Überwachung von Fortbildungs- und Dienstreiseanträgen
  • erstellen, bearbeiten und überwachen Sie Urlaubs-, Gleitzeit- und Überstundenanträge, Krank- und Gesundmeldungen, Rufbereitschaften und Monatsjournale
  • verantworten Sie die Vorbereitung und Organisation (statische Aufarbeitung von Zahlen- und Datenmaterial)
  • erstellen Sie Bestellanforderungen und verantworten Sie die Rechnungsprüfung mittels SAP
  • übernehmen Sie die Dienstwagenverwaltung (TÜV, Inspektion, Reifen, Fahrtenbücher)
  • nehmen Sie sich Sonderprojekten an

Sie passen ins ELW-Team, wenn Sie


  • eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung besitzen oder Sie aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Ihrer Erfahrung entsprechende Tätigkeiten ausüben (sonstige Beschäftigte)
  • eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit haben
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift besitzen
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den einschlägigen Softwareprodukten (MS-Office) mitbringen
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Teamgeist und Engagement vorweisen

Wir bieten Ihnen


  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer Vergütung bis zur Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
  • flexible Arbeitszeitgestaltung anhand einer Rahmenarbeitszeit
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • betriebliche Altersversorgung
  • weitere Benefits wie Gesundheitsmanagement und Sportangebote, kostenfreies Job-Ticket, kostenfreier Parkplatz und Kantine mit Frischküche

Unser ELW-Team steht für Vielfalt und Chancengleichheit. Daher ist uns jede Bewerbung unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, sexueller Orientierung, ethnischer Herkunft, Hautfarbe oder Behinderung* willkommen.

Möchten Sie unser ELW-Team bereichern?


Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung inklusive Ihrer Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) bis zum 19.02.2023.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung


Vanessa Andre, Personalreferentin, 0611 7153-9629
Larissa Fey, Personalreferentin, 0611 7153-9726
Sascha Schäfer, Personalreferent, 0611 7153-9449


* Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

In dieser Position


  • übernehmen Sie die Projektleitung bei unseren Bau- und Infrastrukturmaßnahmen im Bereich Abfallwirtschaft
  • begleiten Sie die Projekte innerhalb eines Teams von der Grundsatzplanung mit Investitionsentscheidung über die bauliche Umsetzung bis zur Schlussabrechnung
  • beraten Sie die Bereichs- und Deponieleitung bei Fragen, die unseren Deponiestandort aus baulicher Sicht betreffen
  • stellen Sie für die genannten Aufgaben Wirtschaftspläne auf
  • arbeiten Sie mit Behörden und extern beauftragten Unternehmen zusammen

Sie passen ins ELW-Team, wenn Sie


  • ein abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens (Dipl.-Ing., Master oder gleichwertig) besitzen
  • Berufserfahrung auf dem Gebiet der o.g. Projekte sowie Kenntnisse im Umgang mit VOB/VOL, HOAI und der Umweltgesetzgebung vorweisen
  • die uneingeschränkte Eignung für unwegsames Gelände, Außenanlagen und Baustellen mitbringen
  • lösungsorientiert sowie kreativ Handeln und Freude an guter Kommunikation und Teamarbeit haben
  • die Bereitschaft besitzen, sich weiterzuentwickeln
  • einen PKW Führerschein (Klasse B) besitzen

Wir bieten Ihnen


  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer Vergütung bis zur Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
  • flexible Arbeitszeitgestaltung anhand einer Rahmenarbeitszeit
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • betriebliche Altersversorgung
  • weitere Benefits wie Gesundheitsmanagement und Sportangebote, kostenfreies Job-Ticket, kostenfreier Parkplatz und Kantine mit Frischküche

Unser ELW-Team steht für Vielfalt und Chancengleichheit. Daher ist uns jede Bewerbung unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, sexueller Orientierung, ethnischer Herkunft, Hautfarbe oder Behinderung* willkommen.

Möchten Sie unser ELW-Team bereichern?


Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung inklusive Ihrer Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) bis zum 12.02.2023.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung


Andreas Brosi, Abteilungsleiter Planung und Bau, 0611 7153-9547
Larissa Fey, Personalreferentin, 0611 7153-9726
* Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

In dieser Position


  • übernehmen Sie die Projektleitung für Planungs- und Baumaßnahmen im Bereich Abwasserreinigung und Schlammbehandlung innerhalb der Leistungsphasen 1-9 der HOAI
  • übernehmen Sie die Projektsteuerung inkl. der Kostenkontrolle sowie der Betreuung externer Ingenieurbüros zu verschiedenen Aufgabenstellungen im Bereich der Abwasserreinigung und Schlammbehandlung
  • sind Sie für die Vergabe und Kontrolle von externen Ingenieur- und Bauleistungen zuständig
  • führen Sie Grundsatzplanungen und Studien zu unterschiedlichen Fragestellungen im Bereich der Abwasserreinigung und Schlammbehandlung durch

Sie passen ins ELW-Team, wenn Sie


  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Bauingenieurswesen (TU/FH) Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft vorweisen können
  • über Berufserfahrung vorzugsweise im Bereich der Planung und baulichen Abwicklung von Projekten im Bereich der Abwasserreinigung und der Schlammbehandlung sowie dem Lösen von verschiedenen Grundsatzfragestellungen im Bereich Abwasserreinigung bzw. Schlammbehandlung verfügen
  • idealerweise Erfahrungen zu betrieblichen Prozessen in Kläranlagen mitbringen
  • gute Kenntnisse im Bereich baurelevanter Vorschriften und Richtlinien (u.a. VOB, VOL, HOAI) haben
  • ein hohes Kosten- und Verantwortungsbewusstsein besitzen
  • sicher mit fachspezifischer Software sowie mit den einschlägigen Softwareprodukten MS Office umgehen können
  • die Fahrerlaubnis der Klasse B besitzen

Wir bieten Ihnen


  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer Vergütung bis zur Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung anhand einer Rahmenarbeitszeit
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • weitere Benefits wie Gesundheitsmanagement und Sportangebote, kostenfreies Job-Ticket, kostenfreier Parkplatz und Kantine mit Frischküche

Unser ELW-Team steht für Vielfalt und Chancengleichheit. Daher ist uns jede Bewerbung unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, sexueller Orientierung, ethnischer Herkunft, Hautfarbe oder Behinderung* willkommen.

Möchten Sie unser ELW-Team bereichern?


Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung (https://bewerbung.elw.de/) inklusive Ihrer Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) bis zum 15.02.2023.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung


Christoph Seelos, Abteilungsleiter Planung und Bau, Tel. 0611 7153-9530
Sascha Schäfer, Personalreferent, Tel. 0611 7153-9449

*Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

In dieser Position


  • betreuen Sie die Ingenieur- und/oder Architektenbüros bei Neu- und Umbauten, Modernisierungen, Instandsetzungen und -haltungen
  • obliegt Ihnen die Projektleitung bei Bauprojekten in Anlehnung an die HOAI
  • sind Sie verantwortlich für die Ausschreibung, Auswahl und Überwachung der bauausführenden Unternehmen
  • obliegen Ihnen bauliche Planungsaufgaben im Bereich des technischen Gebäudemanagements

Sie passen ins ELW-Team, wenn Sie


  • über ein abgeschlossenes Bauingenieur- oder Architekturstudium (FH) als Bachelor of Engineering/Science bzw. Diplom Bauingenieur/-in oder Dipl.-Ing. Architekt/in verfügen
  • mehrjährige Berufserfahrung und nachgewiesene Kenntnisse der Projektleitung/Bauleitung von Bauprojekten und der Projektsteuerung besitzen
  • Kenntnisse der HOAI, AHO, einschlägiger DIN-Normen (VOB/B) und von Vergabevorschriften besitzen
  • fundierte Kenntnisse in CAD, AVA, Word, Excel und Outlook vorweisen können; SAP-Kenntnisse sind von Vorteil
  • Kommunikationsstärke und Erfahrungen im Schnittstellenmanagement besitzen
  • Belastbarkeit, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen mitbringen
  • den Führerschein der Klasse B und die gesundheitliche Eignung zum Führen von Dienstfahrzeugen sowie die körperliche Eignung zur Baustellenbegehung besitzen

Wir bieten Ihnen


  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer Vergütung bis zur Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung anhand einer Rahmenarbeitszeit
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • weitere Vorteile wie Gesundheitsmanagement und Sportangebote, kostenfreies Job-Ticket, kostenfreier Parkplatz und Kantine mit Frischküche

Unser ELW-Team steht für Vielfalt und Chancengleichheit. Daher ist uns jede Bewerbung unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, sexueller Orientierung, ethnischer Herkunft, Hautfarbe oder Behinderung* willkommen.

Möchten Sie unser ELW-Team bereichern?


Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung (https://bewerbung.elw.de/) inklusive Ihrer Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) bis zum 19.02.2023.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung


Sabine Sattler, Abteilungsleiterin Technisches Facilitymanagement, Tel. 0611 7153-9416
Sascha Schäfer, Personalreferent, Tel. 0611 7153-9449

*Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

In dieser Position


  • sind Sie verantwortlich für die Wartung und Instandsetzung der elektrotechnischen Anlagen der Kläranlage
  • sind Sie verantwortlich für die Durchführung von Installationsarbeiten sowie Erweiterungen und Änderungen an den klärwerksspezifischen Einrichtungen
  • obliegen Ihnen die vorbereitenden Arbeiten im Tätigkeitsfeld der Prozessleittechnik und Messtechnik
  • sind Sie verantwortlich für die Störungsbeseitigung und Fehlersuche bei neuen und älteren Anlagenteilen

Sie passen ins ELW-Team, wenn Sie


  • eine abgeschlossene Fachausbildung in einem elektrotechnischen Beruf (Elektroniker*in Fachrichtung Betriebstechnik oder vergleichbar) vorweisen können
  • eine langjährige einschlägige Berufserfahrung (idealerweise im abwassertechnischen Bereich) besitzen
  • die Bereitschaft zur Einarbeitung in die spezifischen biologischen und chemischen Prozesse der Abwasserreinigung mitbringen
  • einen sicheren Umgang mit Microsoft Office vorweisen können
  • die Fahrerlaubnis zum Führen eines PKW besitzen
  • nachgewiesene Fähigkeiten als Schwimmer*in besitzen

Wir bieten Ihnen


  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer Vergütung bis zur Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung anhand einer Rahmenarbeitszeit
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • weitere Benefits wie Gesundheitsmanagement und Sportangebote, kostenfreies Job-Ticket, kostenfreier Parkplatz und Kantine mit Frischküche

Unser ELW-Team steht für Vielfalt und Chancengleichheit. Daher ist uns jede Bewerbung unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, sexueller Orientierung, ethnischer Herkunft, Hautfarbe oder Behinderung* willkommen.

Möchten Sie unser ELW-Team bereichern?


Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung (https://bewerbung.elw.de/) inklusive Ihrer Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) bis zum 28.02.2023.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung


Tobias Kopetzky, Sachgebietsleiter KW Biebrich, Tel. 0611 7153-9517
Sascha Schäfer, Personalreferent, Tel. 0611 7153-9449

*Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

In dieser Position


  • betreiben, beproben und kontrollieren Sie die Einrichtungen zur Abwasserreinigung auf dem Hauptklärwerk Wiesbaden
  • sind Sie verantwortlich für die Wartung und Instandsetzung komplexer elektrotechnischer Einrichtungen der Kläranlage
  • sind Sie verantwortlich für die Durchführung von Installationsarbeiten sowie Erweiterungen und Änderungen an den klärwerksspezifischen Einrichtungen
  • obliegen Ihnen die vorbereitenden Arbeiten im Tätigkeitsfeld der Prozessleittechnik und Messtechnik
  • sind Sie verantwortlich für die Störungsbeseitigung und Fehlersuche bei neuen und älteren Anlagenteilen
  • obliegen Ihnen klärwerksspezifische Aufgaben, die einen sauberen und sicheren Betrieb gewährleisten

Sie passen ins ELW-Team, wenn Sie


  • eine abgeschlossene Fachausbildung in einem elektrotechnischen Beruf (Elektroniker*in Fachrichtung Betriebstechnik oder vergleichbar) vorweisen können
  • einschlägige Berufserfahrung (idealerweise im abwassertechnischen Bereich) besitzen
  • die Bereitschaft zur Einarbeitung in die spezifischen biologischen und chemischen Prozesse der Abwasserreinigung mitbringen
  • einen sicheren Umgang mit Microsoft Office vorweisen können
  • den Führerschein Klasse B und die gesundheitliche Eignung zum Führen von Dienstfahrzeugen besitzen
  • die Bereitschaft mitbringen im Wechselschichtdienst tätig zu sein
  • nachgewiesene Fähigkeiten als Schwimmer*in besitzen

Wir bieten Ihnen


  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer Vergütung bis zur Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung anhand einer Rahmenarbeitszeit
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • weitere Benefits wie Gesundheitsmanagement und Sportangebote, kostenfreies Job-Ticket, kostenfreier Parkplatz und Kantine mit Frischküche

Unser ELW-Team steht für Vielfalt und Chancengleichheit. Daher ist uns jede Bewerbung unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, sexueller Orientierung, ethnischer Herkunft, Hautfarbe oder Behinderung* willkommen.

Möchten Sie unser ELW-Team bereichern?


Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung (https://bewerbung.elw.de/) inklusive Ihrer Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) bis zum 22.02.2023.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung


Patrick Debo, Sachgebietsleiter Hauptklärwerk, Tel. 0611 7153-9520
Sascha Schäfer, Personalreferent, Tel. 0611 7153-9449

*Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

In dieser Position


  • sind Sie verantwortlich für die Wartung und Instandsetzung der technischen und haustechnischen Anlagen sowie der Arbeitsgeräte der beiden Klärwerke
  • obliegt Ihnen der Bau von Schaltschränken sowie Installation von Anlagen zur Energieversorgung
  • sind Sie verantwortlich für die Wartung und Instandsetzung der Niederspannungsanlagen
  • sind Sie verantwortlich für die Durchführung von Prüfungen nach aktuell gültigen Vorschriften
  • helfen Sie bei der Wartung durch Fremdfirmen

Sie passen ins ELW-Team, wenn Sie


  • eine abgeschlossene Fachausbildung in einem elektrotechnischen Beruf (Elektroniker*in Fachrichtung Betriebstechnik, Elektriker*in oder vergleichbar) vorweisen können
  • eine einschlägige Berufserfahrung besitzen
  • über folgende Kenntnisse und Erfahrungen verfügen:
    • Office-Standardsoftware
    • Mess-, Steuer- und Regeltechnik sowie Energietechnik
    • explosionsgeschützte Anlagen
    • Anlagen zur Abwasserreinigung
    • Speicherprogrammierbare Steuerungen (Simatic S7, 1200, 1500)
  • bereit sind an der Rufbereitschaft teilzunehmen
  • den Führerschein Klasse B und die gesundheitliche Eignung zum Führen von Dienstfahrzeugen besitzen

Wir bieten Ihnen


  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer Vergütung bis zur Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung anhand einer Rahmenarbeitszeit
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • weitere Benefits wie Gesundheitsmanagement und Sportangebote, kostenfreies Job-Ticket, kostenfreier Parkplatz und Kantine mit Frischküche

Unser ELW-Team steht für Vielfalt und Chancengleichheit. Daher ist uns jede Bewerbung unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, sexueller Orientierung, ethnischer Herkunft, Hautfarbe oder Behinderung* willkommen.

Möchten Sie unser ELW-Team bereichern?


Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung (https://bewerbung.elw.de/) inklusive Ihrer Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse) bis zum 28.02.2023.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung


Markus Hannemann, komm. Abteilungsleiter Elektrotechnik, Tel. 0611 7153-9528
Sascha Schäfer, Personalreferent, Tel. 0611 7153-9449

*Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

In dieser Position


  • übernehmen Sie die Leitung des Sachgebiets bestehend aus fünf Mitarbeitern
  • steuern und verwalten Sie die Personaleinsatzplanung
  • sind Sie für die teambezogene Personalentwicklung und -betreuung zuständig
  • sind Sie verantwortlich für die Bau- und Bauoberleitung von Baumaßnahmen (Kanalisation und Sonderbauwerke; Leitungsphase 6-8)
  • betreuen und kontrollieren Sie externe Ingenieursdienstleistungen
  • verantworten Sie das Projektcontrolling und unterstützen bei der Wirtschaftsplanung
  • übernehmen Sie Sonderprojekte
  • nehmen Sie an städtischen Koordinierungsrunden teil

Sie passen ins ELW-Team, wenn Sie


  • ein erfolgreich abgeschlossenes technisch-ingenieurwissenschaftliches Studium (Bachelor, Master oder gleichwertig) besitzen oder Sie aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Ihrer Erfahrung entsprechende Tätigkeiten ausüben (sonstige Beschäftigte)
  • langjährige Berufserfahrung in der Projektleitung/Teamleitung mitbringen
  • Kenntnisse im Bereich VOB, VOL, HOAI mitbringen
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Teamgeist und Engagement vorweisen
  • über die Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkw verfügen

Wir bieten Ihnen


  • eine unbefristete Anstellung mit einer Vergütung bis zur Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
  • flexible Arbeitszeit anhand einer Rahmenarbeitszeit
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • betriebliche Altersversorgung
  • weitere Benefits wie Gesundheitsmanagement und Sportangebote, kostenfreies Job-Ticket, kostenfreier Parkplatz und Kantine mit Frischküche

Unser ELW-Team steht für Vielfalt und Chancengleichheit. Daher ist uns jede Bewerbung unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, sexueller Orientierung, ethnischer Herkunft, Hautfarbe oder Behinderung* willkommen.

Möchten Sie unser ELW-Team bereichern?


Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung (https://bewerbung.elw.de/) bis zum 19.02.2023 inklusive Ihrer Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse).

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung


Frank Fischer, Abteilungsleiter, 0611 7153-2732
Vanessa Andre, Personalreferentin, 0611 7153-9659

*Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Online-Bewerbung

Bewerbung für die Stelle

Titel

Unterlagen Schwerbehinderung







Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen entsprechenden Nachweis über Ihre Schwerbehinderung bei (z.B. Schwerbehindertenausweis). Es können insgesamt 5 Dateien mit einer maximalen Dateigröße von jeweils 5 MB hochgeladen werden.

Akzeptierte Dateiformate sind Word (*.doc, *.docx), PDF, JPG & PNG.

Nachweis Gleichstellung





Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen entsprechenden Nachweis über Ihre Gleichstellung bei. Es können insgesamt 2 Dateien mit einer maximalen Dateigröße von jeweils 5 MB hochgeladen werden.

Akzeptierte Dateiformate sind Word (*.doc, *.docx), PDF, JPG & PNG.

Bewerbungsunterlagen












Es können insgesamt 10 Dateien mit einer maximalen Dateigröße von jeweils 5 MB hochgeladen werden.

Akzeptierte Dateiformate sind Word (*.doc, *.docx), PDF, JPG & PNG.

Progress

Haben Sie Fragen?

Unsere Personalabteilung hilft Ihnen gerne weiter. 

Bewerbung per Post? Senden Sie Ihre
Unterlagen einfach direkt an:

Entsorgungsbetriebe der
Landeshauptstadt Wiesbaden
Personalabteilung
Unterer Zwerchweg 120
65205 Wiesbaden

Wir bitten Sie, von der Zusendung der Unterlagen in Bewerbungsmappen abzusehen.

Fragen beantworten Ihnen gerne
Ihre Ansprechpartner/innen in der Personalabteilung:

Dominik Heckelmann
0611 7153 9629
bewerberportal@elw.de


Larissa Fey
0611 7153 9726
bewerberportal@elw.de


Vanessa Andre
0611 7153 9659
bewerberportal@elw.de


Sascha Schäfer
0611 7153 9449
bewerberportal@elw.de